Unser Athletiktraining wird unterstützend und parallel zur eigentlichen Sportart eingesetzt. Dabei konzentrieren wir uns auf die wesentliche Arbeit des Körpers und somit auf die individuell physiologische Leistungssteigerung des Sportlers oder des Teams.

Wir gehen dabei gezielt und altersgerecht auf sportartspezifische konditionelle und koordinative Fähigkeiten ein und verknüpfen diese anschließend mit deiner oder eurer Hauptsportart.

Auf einen Blick:

  • ergänzendes Training zur Sportart
  • geeignet für Einzeltraining, Klein- oder Großgruppen
  • Steigerung des Potenzials in der eigenen Sportart durch gesteigerte Leistungsfähigkeit
  • Preise richten sich nach individueller Anfrage

Du willst mehr erfahren? – Klick hier!

Eine verbesserte Athletik bietet einen enormen Mehrwert im Training und im Wettkampf. Dabei geht es nicht nur darum, die eigene körperliche Leistung zu steigern, sondern auch Verletzungsprophylaxe zu betreiben. Wir bauen einen individuell abgestimmten Trainingsplan auf, um verkürzte Regenerationszeiten zu ermöglichen (in Mikro-, Meso- und Makrozyklen, also zwischen einzelnen Übungen im Training und zwischen Trainingseinheiten und Wettkämpfen). Durch die Ausbildung der motorischen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Koordination und funktionelle Beweglichkeit) erreichst du höhere koordinative Kompetenzen und du kannst dich im eigentlichen Training deiner Sportart auf Technik und Taktik konzentrieren. Darüber hinaus schult das Athletiktraining das sensorische System (schnellere Adaption an komplexe Bewegungsabläufe), was wiederum zu schnellerem, motorischen Lernen führt. Als Folge unseres Trainings wirst du stressresistenter im Alltag und in deiner Sportart und steigerst die Wahrnehmung deines eigenen Körpers. Eine bewährte Ergänzung zu dem Training in der eigentlichen Sportart.

Ein kleiner Einblick, welche Mannschaften wir bereits athletisch unterstützt haben und aktuell unterstützen:

  • Österreichische Eiskunstläufer und Kareteka
  • Österreichische A-Kader Voltigierer mit Championatsteilnahmen
  • Jugendkader und -mannschaften der Tennisabteilung des WTHC
  • einzelne Tennisspieler von unterschiedlichen Vereinen
  • 6 Mannschaften der Hockeyabteilung des WTHC (bis zur 2. Bundesliga)
  • Handballteams

Für Informationen zu Preisen sowie Ablauf kannst du uns jederzeit unter info@motionmatters.de oder über 0049 160 92133555 kontaktieren.

Motion Matters – Schule für Sportmotorik und Athletik |  Idsteiner Str. 12 |  65193 Wiesbaden

ImpressumDatenschutzAGB | © 2021 Motion Matters